TCE-Herren beenden Saison auf Platz zwei

Mit einem 13:8 Auswärtserfolg beim TC Mörsch sicherten sich die Herren des TC Ellerstadt den zweiten Platz in Ihrer Gruppe.
Die U15 Jungen mussten eine 5:9 Heimniederlage gegen den TC Bruchmühlbach hinnehmen, beendeten jedoch die Saison auf einem guten dritten Platz.

U15 Jungen
TCE – TC Bruchmühlbach 5:9

Im letzten Spiel der Medenrunde unterlagen die U 15J knapp gegen einen starken Gegner. Nach den Einzeln stand 2:6 (nur Felix Roßdeutscher konnte gewinnen!). Das Doppel 2 gewannen Felix Roßdeutscher/Simon Alznauer mit 7:6, 7:6 – das Doppel 1 musste entscheiden! Nach 6:4 im ersten und 5:4 im zweiten Satz verloren Hannes Gestrich/Till Peinemann den zweiten Satz im Tie-Break und den abschließenden Champions-Tie-Break. Die Spielzeit beendet die Mannschaft mit dem 3. Platz. Neben den genannten Spielern spielte in dieser Saison auch Daniel Bläsius.

Herren
TC Mörsch – TCE 8:13

Die TCE-Herren beenden die Saison auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz. Beim Saisonendspiel in Mörsch konnten die ersatzgeschächten TCE-Herren 13:8 gewinnen. Nach den Einzeln stand es noch 4:8, wobei zwei Einzel nur äußerst knapp im Champions-Tie-Break verloren wurden. Es mussten also drei Doppel gewonnen werden. Die Paarungen Merk/Brau und Reinecke/Gestrich gewannen ihre Doppel souverän, sodass es auf das abschließende Doppel Schuck/Batzler ankam. Diese drehten nach einem 0:6 im ersten Satz noch das Match im Champions-Tie-Break, weshalb der verdiente Auswärtssieg gefeiert werden konnte.

Für den TCE traten an: Christian Merk, Alexander Schuck, Andreas Reinecke, Arjan Veen, Felix Batzler, Angelo Brau und Hannes Gestrich.

Schreibe einen Kommentar